Allgemeines

sagt ja der Name schon.

Alles was sonst nirgends rein passt

Feed für Einträge - Feed für Kommentare

Montag, August 21 2017

Kinderschnuppergolfen und Solheim Cup 2017

Schon lange nichts mehr geschrieben und so ein richtiges GolflLeben habe ich im Moment nicht. Solche Phasen habt ihr sicher alle schon mal erlebt. Es kommt immer was dazwischen und dann geht Familie meist auch noch immer vor und schwups sind die 7 Tage der Woche rum und das ohne die Golfschläger angefasst zu haben.

Weiterlesen...

Mittwoch, August 2 2017

Arbeit, Arbeit und noch mal keine Zeit

Ihr kennt das sicher alle, erst kommt es anders und dann auch noch....

Weiterlesen...

Freitag, Januar 20 2017

Golf Promo Material

Hat jemand von meinen nicht vorhandenen Lesern des Blogs schon einmal bei Firmen versucht Promo Material anzufordern?

Ich bin ja recht umtriebig was das angeht und versuche immer wieder etwas neues für unsere Crossgolf Turniere zu organisieren. Da bleibt es nicht aus, das man dieverse Firmen und hersteller anschreibt und versucht mit denen in Kontakt zu treten. Leider ist Golf/Crossgolf auch ein Sport der, was Hardware angeht, bei Neuware recht Hochpreisig sein kann. Unsere Anfragen landen da wohl meist in der Runden Ablage, da wir ja im Bereich Crossgolf ja noch mal einen kleineren Bereich abdecken.

Würde ich da im Bereich beauty was Online machen (zumindest was man da bei YouTube sieht), würden wir sicher mit Material zugeschissen werden. So schmoren wir aber weiter im eigenen Saft.

Heute habe ich für unseren Crossgolf Verein eine neue Anfrage an eine Firma geschrieben, die sich mit "Transport" befasst. Die Firma ist noch recht jung und auch ihr Produkt ist eigentlich recht Hip, auch wenn ihr neues Werbevideo auch älteres Publikum anspricht.

Ich bin mal ganz gespannt, ob sich da ein kontakt und daraus eine Synergie ergeben wird.

Wie sind eigentlich eure Erfahrungen im Bereich mit Firmen und gemeinsame Aktionen?

Ach so, ich vergaß. Ich habe ja keine Leser....

 

Montag, November 14 2016

Das Jahr ist vorbei und so viel kam von mir dieses Jahr auch nicht in Sachen Golf.

Ich habe es auch nicht all zu oft auf den Platz geschafft, warum auch immer. Die Lust ist immer noch da und auch das Interesse weiter zu machen. Da ist ja zum einen auch mein www.Golf-Podcast.de Projekt, auch wenn das nach dem Sommer gerade ein wenig vor sich hin dümpelt. Das hat leider auch persönliche Gründe. Erst kam der Sommer und die Ferien, da ist es allgemein schwierig Gesprächspartner zu finden, die bereit sind über eine Freiluftsportart zu sprechen, wenn man ggf selber draußen spielen will und es ja lange genug hell bleibt. Nach den Ferien musste sich die Situation zu hause wieder einspielen und da gab es auch genug Jubel, Trubel, Heiterkeit. Warum es dann bis Anfang Oktober draußen weiterhin über 30° braucht, weiß auch keiner so genau. Und Temperaturen in der drehe, mag ich einfach nicht und da tut sich bei mir auch wenig.

Im Oktober wollte ich dann wieder los legen, die Temperaturen waren ja auch wieder erträglich. Aber die Kinder machen leider nicht mehr das, was sie vor dem Urlaub gemacht haben. Denn damals war da immer ab 21 Uhr Schicht im Schacht und ich konnte Podcast aufzeichnen. Jetzt halten die beiden Racker leider bis nach 21.30 Uhr aus und dann noch jemanden zu animieren, 2 h Podcast aufzunehmen, möchte ich keinem zumuten.

Auf alle Fälle wird da weiter dran gearbeitet und ich muss mir für die Kinder eben nur eine Betreuung besorgen, anders bekomme ich das so nicht mehr hin.

Dienstag, April 19 2016

Lebenszeichen

Es gibt viel zu berichten und zu schreiben doch die Zeit liegt mir im Nacken.

Zum einen gibt es ja die neue Ausweißkennzeichnung, die der DGV Verbandstag beschlossen hat. Meiner Meinung nach, wurde Scheiße mit Scheiße ersetzt - wobei man ja von einem Verband der Clubs und Betreiber keien Politik für die Golfer erwarten darf - außer das wir für den Murks auch noch bezahlen sollen. Der Feudalismus lässt grüßen. Einfach noch mal bei Cybergolf.de rein lesen.

Da wurden zur gleichen Zeit in Aachen die inoffiziellen Deutschen Crossgolf Meisterschaften ausgetragen. Eine Golf/Crossgolf Bewegung, die ohne den ganzen Verbandsgedöns auskommt und für wirklich Jedermann der es möchte - Golfturniere, Deutsche Meisterschaften und auch eine Europameisterschaft anbietet. Davon werde ich euch auch noch berichten....

Dienstag, Januar 5 2016

Auf auf, das neue Jahr hat begonnen und die Golfschläger rufen

Wie ich ja schon mal erwähnt hatte, wurde meine aufsteigende Golf Karriere im August ganz unsanft durch einen Arbeitsunfall gebremst. Ich hab mir da einen Brustwirbel gebrochen und danach lief langa lange nichts mehr, aber auch wirklich gar nichts. Mittlerweile befinde ich mich zwar immer noch im Krankenstand aber in der Wiedereingliederung, das heißt, ich geh erst mal täglich für 2 h Arbeiten und taste mich langsam wieder heran. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viel Muskeln man innerhalb von 4-5 Monaten abbaut, wenn man sich kaum bewegen kann und, was man alles so an Gewicht zulegt.... Das muss auf alle Fälle wieder runter.

Demzufolge gab es auch kein Golf, bis auf Ende Dezember unser Weihnachtsgolfen. Da habe ich mich dann hin getraut und habe es geschafft, doch 6 Bahnen mitzuspielen. Aber Bewegungstechnisch war das alles nichts richtiges. Der Körper ist noch steif und unbeweglich und jede schnellere Bewegung quittiert der Körper gleich unbarmherzig. Aber ich habe wieder ein wenig Spaß gehabt, Freunde getroffen und war auch mal wieder länger draußen. Leider Gottes hat sich Frau Holle jetzt entschieden, doch Winter zu machen.

Wenn es so mit den Schmerzen bleibt, kann ich zumindest wieder ins Fitnessstudio gehen und dort mit Übungen wieder anfangen. Das sind im Moment nicht all zu viele aber auch darauf freue ich mich. Ich will wieder meinen normalen Alltag wieder haben. Ggf kann ich ja auch in der Garage ein paar Bälle schlagen, um wieder mehr gefühl fürs Schlagen zu bekommen.

Mein Projekt Golf Podcast kommt jetzt im Februar auch zu einem Jahrestag, der www.golf-podcast.de wird zwei und was mich freut - es macht mir noch immer sehr viel Spaß und ich habe auch noch genug Themen die ich besprechen will. Dafür muss ich aber immer Gespächspartner finden, und das ist gar nicht so einfach. Auf Facebokk findet man zwar immer welche, die die Klappe richtig weit aufreißen aber eben nur schriftlich - sprechen, um Gottes willen.... Oder die haben einfach nur Angst vor ihrer Courrage. Daher noch einmal meine Dank an alle Gäste, die bisher mitgemacht haben.

Falls jeman ein Thema mal gern mit mi besprechen möchte, dann einfach Kontakt mit mir aufnehmen.

Montag, Oktober 26 2015

Golfbücher - immer mal wieder liest man davon

Das letzte mal bin ich durch den Blog HCP54 drauf gestoßen - worden. Nicht das ich da selber ein Buch gefunden hätte, was ich unbedingt brauchen oder lesen wollte. Einige habe ich ja schon.

Dabei viel mir ein, das ich ja selber auch welche habe, die dort noch nicht genannt wurden. Die möchte ich euch jetzt nicht vorenthalten. Zum einen habe ich da in der Taschenbuchausgabe, Offizielle Golfregeln - aber das ist sicher kein Tipp wie ihr ihn haben wollt.

Das erste ist: To the Linksland: A Golfing Adventure by Bamberger, Michael

Das zweite ist: Preferred lies: a journey to the heart of Scottish golf: New edition by GREIG, Andrew

Das dritte ist: Wie Mr. Rosenblum in England sein Glück fand von Natasha Solomons

Wer sich noch ein wenig mit Studien auseinander setzen will und mit Jugendsport und Golf was lesen möchte - da kann ich Probleme der Jugendaktivität und Nachwuchsförderung im deutschen Golfsport von Stephan Kaufmann empfehlen. Das ist aber mehr was für Menschen, die sich mit Jugendförderung und warum es so ist wie es ist und was man anders machen könnte.

Montag, September 14 2015

Ich habe immer noch keinen Blog

aber auch noch keine Zeit gehabt, mich wirklich drum zu kümmern.

Heute hat GolfPost.de ein neues Thema aufgemacht mit einem Zitat von Greg Norman: „Lasst die Kids mit Musik und in Shorts golfen!“

Genau das ist es, was das Golf in Deutschland weiter zurück hält: DAs haben wir noch nie so gemacht, das gab es früher auch nicht.
Viele Kommetare auf Facebook, schlagen genau in diese Kerbe und zeigen doch eins: die breite deutsche Golf Gesellschaft ist einfach nicht bereit für Veränderungen.
Es hat sich wirklich sehr viel getan in den letzten 15 Jahren im deutschen Golf, aber bis es hier wirklich lockerer wird. muss sicher noch ein Großteil der Erzkonservativen Aussterben oder mit Golf aufhören. Erst wenn wir es schaffen, die Jugend zum Golf zu bringen, wird Golf in Deutschland auch eine positive Zukunft haben. Es wird auch dann nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen sein, aber wenn wir es nicht schaffen der Jugend den Weg zu ebnen und uns sozial verhalten, dann hat Golf kaum ein Chance.

Sozial ist eben nicht in jeder Gesellschaftsschicht in Deutschland Gleichhoch vorhanden ;)

Sonntag, März 2 2014

Das neue Jahr fängt mit Arbeit zu vielen Golf Events an

Tja, so langsam nimmt das EUGC feste Formen an. Es steckt mehr Arbeit dahinter, als sich die meisten Vorstellen können und das ganze immer noch Ehrenamtlich.
Im Groben steht auch der Modus fest, wenn auch nicht ganz so - wie ich ihn für Sinnvoll gahalten hätte - aber ich konnte die anderen nicht vom Gegenteil überzeugen und somit bleibt er so, wei er jetzt festgemacht wurde.
Nur als grobe Richtschnur, es wird eine Vorrunde und ein PlayOff geben um dann letztendlich die Europäische Crossgolf Nation 2014 zu küren.
Eine Überflüssige Wertung bleibt aber noch drin (so zumindest in meinen Augen), den besten Einzelspieler. Das ist für meine Begriffe nicht nötig bei einem reine Teamevent - so was gibt es beim RyderCup ja auch nicht. Entweder gewinnt man oder man verliert als Team.

Dann gibt es ja auch auf Nationaler Ebene weitere Turniere. Bevor es mit der Mitteldeutschen Crossgolf Liga 2014 wieder los geht, gibt es noch ein WarmUp Turnier am 22. März in Elster auf dem Crossgolf Platz.

Erster Spieltag in der MCL 2014 wird wie im letzten Jahr, Berlin im Tegel Center sein - die Anmeldung ist schon scharf geschalten.

Es geht also wieder los, freut euch drauf und spielt einfach mit.

Freitag, Mai 10 2013

Nur mal so in den Raum geworfen

ich bin die nächsten zwei Tage in München. Habe ich doch beim Gewinnspiel Lucky33 teilgenommen und gehöre zu den Glücklichen - die gewonnen haben und somit in der Allianzarena an einem Crossgolf Turnier Teilnehmen können.

Ich denke mal, das ihr hier später noch ein wenige mehr davon erfahren werdet - aber jetzt muss ich ins Bett, der Wecker will mich 4 Uhr raus werfen...

- Seite 1 von 8