Funde aus dem Internet

Alls was ich im Internet gefunden habe

Feed für Einträge - Feed für Kommentare

Freitag, September 29 2017

How would you distract your opponent?

Was habe ich gelacht. Eine wirklich lustige Aktion, die wir unbedingt einmal bei unseren Turnieren auf einer Bahn mit einbauen sollten.

Weiterlesen...

Freitag, März 10 2017

Lydia Ko spielt Crossgolf und übt schon mal für die Crossgolf Weltmeisterschaft

Wenn man sieht wie Lydia Ko dort durch die Gärten und Spielplätze hackt, dann rechnet man ihr nicht all zu hohe Chancen für die Weltmeisterschaft aus. Aber da das ein Teamevent wird, köntne das sicher noch ein Mitspieler ausbügeln... Was man aber sieht, es scheint ihr richtig Spaß zu machen.

Auf das Video bin ich bei www.golfdigest.com gestoßen und musste das gleich hier noch bringen. Denn, im April geht es nach Mannheim zur Deutschen Crossgolf Meisterschaft. Die Anmeldung dazu ist Online und man kann sich schon mal anmelden. Dabei ist es auch egal ob du Platzgolfer, Crossgolfer oder sonst was bist. Du musst den Sport einfach nur mögen, dann bist du da genau richtig.

Wer also Teilnehmen möchte, muss sich ran halten. Über die Hälfte der Startplätze sind schon weg und nur noch 41 frei Plätze vorhanden. Zum Anmelden einfach diesen link benutzen!

Mittwoch, Januar 18 2017

Reha auf dem Golfplatz

Den Golfball fliegen lassen udn das unter Ärztlicher Aufsicht. Auch so kann man neue Menschen den Golfsport näher bringen udn verbindet damit gleich noch "Gesund werden" mit Golf und findet da sicher auch Dankbare Menschen, die durch diese sportliche Tätigkeit wieder mehr Sinn sehen, an sich und für die gesundheit zu arbeiten.

Das Video steht in der rbb Mediathek und wird sicher leider bald wieder gelöscht (wie ich den Scheß hasse mit dem löschen). Also los und schaut euch das Video an, so lange es noch zu sehen ist.

Dienstag, Januar 17 2017

der Reisegolfer hat uns mal ein Video mit Golfplätzen in Schottland zusammen gestellt

Ein paar der Plätze kenen ich selber und ich freue mich immer wieder, wenn auch andere die etwas unbekannteren Plätze besucht. Denn auch gerade diese freuen sich auch über jeden Besucher.

Das Video trägt die Überschrift: 12 Plätze in 16 Tagen
Ich muss sagen, eine wirklich beachtliche Leistung. Wer also mal nach Schottland zum Golfen will, lasst euch einfacvh ein wenig inspirieren.

Mittwoch, Dezember 21 2016

The Darwin Awards - und was es da alles gibt

Bei Twitter bin ich heute auf einen Tweet aufmerksam gemacht worden wo es um Golf geht. Das ist ja schon mal von Grund auf interessant, das es dabei um einen Dösbattel geht, der auf Eis abschlagen will und es nicht kann - noch besser.

Aber schaut es euch selber an:

Dienstag, Juni 14 2016

Urban Golflandia in Portland

Und weiter geht es mit den Funden aus dem Internet - Heute bin ich von Mike Karl auf ein Video aufmerksam gemacht worden. Auch in Portland wird urbanGolf gespielt und es macht Spaß, dabei zuzusehen...

Montag, Juni 13 2016

Was man nicht alles tut, damit Golf auch weiterhin Interessant bleibt

Da spiele ndoch ein paar gestandene Herren, mit Plaste Kindergolf Schlägern und das macht so viel Laune - das man das unbedingt selber auch machen möchte, oder zu einem Turnier mal anbietet.

Die Idee ist so aberwitzig und sau gut umgesetzt. Am besten einfach mal nachmachen

Freitag, Juni 3 2016

Fundstücke im Netz

Ich habe auf Twitter heute wieder einen Tipp zu einem neuen Video bekommen. Die VcG macht Werbung, die mir sogar gut gefällt.

Ich geh nicht konform mit allen im Video geäußerten Aussagen was Golfen betrifft aber im Moment sind das halt die Bedingungen, unter den man in Deutschland erst Golfen darf. Warten wir mal noch 10 - 15 Jahre und schauen dann, wo und wie man in Deutschland Golfen darf.

Jetzt aber zurück zum Video...

 

Mittwoch, Mai 25 2016

Mir ging es mal wieder nicht so gut und nur so kann ich die Beiträge von Hernn Wolters lesen

Man muss ja ein wenig Schmerzbefreit sein und auch ein wenig Weich im Kopf - um all das zu Glauben, was er in seinem Blog so alles über Golf ablässt. Sein neuster Beitrag heißt: Das „goldene Alter“ vergessen?

Wolters_01

So weit kann man ja am ersten Teil nichts finden, denn die Aufzählung stammt ja aus einer Studie. Richtig lustig wird es aber erst mit seinen eigenen Schlussfolgerungen.

Wolters_02

Auch hier findet man nicht all zu viel, was man beanstanden könnte. Das mit der Golferdichte habe ich selber vor Jahren schon mal hier im Blog vorgerechnet. Auch was sein Schlussfolgerung zum nicht ausgeschöpften Potential angeht, da muss man wahrlich kein Genie sein, um das zu bemerken. Richtig spannend wird es erst mit dem letzten Satz...

Wolters_03

Denn ab jetzt geht das gejammer erst mal richtig los, der Verband gibt zu viel Geld aus und dann noch für die falschen Bereiche. Zugegeben, im Spitzengolf ist mit Deutschen Spielern ja wirklich nicht viel los - aber so was muss langsam wachsen, denn das man Golf als Sport betrachtet, ist in Deutschland ja leider nicht so Mode, das kommt auch im weiteren Beitrag richtig zur Geltung. Was auch unsinnig ist, Schulgolf - was soll Herr Wolters denn damit? Schüler bringen kein Geld in seinen Club und seine Golfplätze...

Herr Wolters macht hier schon mal den Fehler und diskriminiert all jede Menschen, die Golf nicht täglich spielen können und ggf nur Fernmitglieder sind, dem VcG angehören (Das Böse in Person ähm Verein) und die vielen Clublosen Golfer erst recht.

Wolters_04

Ahh, hier steht es ja, wer nicht genug Zahlt - ist KEIN GOLFER! Und außerdem, warum spricht er von "Golfsport", die Förderung hat er doch oben noch als Unsinnig bezeichnet - demzufolge kann er das Wort Sport auch weg lassen. Wieder etwas gelernt, wenn man nur „ab und zu eine Runde-Golfer“ Ist, ist man Wirtschaftlich für Herrn Wolters nicht relevant und zählt deswegen nicht zu den Golfern. Man bekommt den "Status" Golfer also doch über den Weg durch die Brieftasche und nicht durch sein tun. Klischee erfüllt!

Ein weiterer Punkt, der in seiner Rechnug sauer aufstößt - in vielen Ländern kann man Golfen gehen, ohne Zwangsmitglied in einem Club sein zu müssen wie in Deutschland. Schon allein da wird es schwer, eine Statistik über die tatsächliche Spielerdichte erstellen zu können.

Wolters_05

Der DGV soll also seinen Jugendwahn beenden? Also da muss doch noch mehr kaputt sein als nur die Wahrnehmung. Der letzte Satz geht dann doch mal gar nicht!

Die DGV Werbekampange letztes Jahr hatte die Zielgruppe 50+. Wenn das die Jugend ist, na dann prost Mahlzeit.  Die DGV Statistik für 2015 kann man sich hier ansehen und auch als PDF runter laden. Ich habe die Zahlen ml schnell in eine Tabelle geschmissen und mal ausgerechnet (lassen).

Wolters_06

Der Jugendwahn des DGV sind also ganze 45.398 Spieler bis 18 Jahre (für die Statistik 2015).

Das meine Vorstellung von Golf nicht die gleiche ist wie die von Herrn Wolters, liegt vielleicht auch daran, das ich keine drei Clubs mein Eigen nenne und auch nicht zusehen muss - genügend Melkkühe für eien Vollmitgliedschaft zu finden. Egal ob ich sie brauche oder nicht. Herr Wolters kauft sich ja auch eine Boing oder einen Airbus, weil er einmal im Jahr in den Urlaub fliegt....

Wer alles zu ihm lesen will, muss die Suchmaschine seines Vertrauens bedienen - den Quatsch verlinke ich nicht auch noch.

Der Tim war in der Zeitung

Ein paar von Euch kennen Tim sicher noch. Gehört er doch zu den wenigen Crossgolfern, die sich schon mehrfach im Sommer auf den langen Weg aus dem Ruhrpott nach Elster zum Elbe Crossgolf Cup gemacht haben.

Heute bin ich dann auf Twitter (durch den freundlichen Wink mit der Zaunslatte) auf einen Artikel von derWesten.de aufmerksam gemacht worden. Inhalt, ja - das könnt ihr selber lesen. Den ganzen Beitrag von Crossgolf mit Tim könnt ihr hier lesen...

- Seite 1 von 9