Nach den Deutschen Meisterschaften den 1. Spieltag in der MCL gespielt

Kaum waren die Deutschen Crossgolf Meisterschaften Geschichte, habe ich den ersten Spieltag in der Mittledeutschen Crossgofl Liga gespielt.

Dieses mal wurde nicht durch die Lutherstadt Wittenberg gespielt, sondern es ging in und um den Schlosspark in Jessen. Warum das so ist, sucht einfach mal nach Reformation und Kirchentag... Damit erklärt sich der Rest.

Allgemein gesehen war es aber auch gut, denn dadurch hat sich für uns ein neuer Spielort aufgetan und wir konnten ein super Turnier in Jessen spielen.

Für mich persönlich lief es so weit ganz gut. Ich hatte meine beiden kinder mit dabei, die sich mit ihrem stetigen plappern als zusätzliches Handicap erwiesen. Was das Spielen noch einmal schwieriger machte. Mit von der Party war der Bürgermeister der Stadt, mit dem ich einen super Flight hatte und der auch nach ein paar Loch seine Scheu ablegte und massig Spaß bei diesem Turnier hatte.

Letztendlich konnte ich für mich den 3. Platz belegen und somit schon einmal die ersten Punkte in der 2017er Saison einfahren.

In den nächsten Tagen muss noch die Liga Tabelle veröffentlicht werden und auch das Ranking zum Raiders Cup braucht ein Update. Aber das kommt sicher alles noch.

Wer sich Bilder und Bericht ansehen will, einfach mal auf die Seite vom UHC wechseln. Außer5dem gibt es noch ein Radio Interview beim www.meinSportradio.de über das Turnier.

Kommentar eintragen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Folgende haben zum gleichen Thema veröffentlicht

Trackback-URL : http://www.golfnachrichten-blog.de/index.php?trackback/498

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren