Killin Golf Club

Wer jetzt wissen will, wo Killin in Schottland liegt, kann ja die Karte des Golfplatzes hier weiter heraus zoomen. Auf alle Fälle ein recht schöner Platz und für jemanden der dort noch nicht gespielt hat auch recht ungewohnt. Auf der Anfahrt zu unserem Zeltplatz hat meine Frau schon mal einen Ball auf der Straße liegen sehen. Das ist schon mal ein Zeichen das der Platz nicht ganz einfach ist oder die anderen Spieler genau so sche… spielen wie wir beide. Hier der Kartenausschnitt von Google, irgendwie hat bing von Microsoft hier kein gutes Kartenmaterial.

Killin_Golf_Club_Clubhaus.JPG
Killin_Golf_Club_Clubhaus.JPG, Jan. 2017

Wie ihr seht ist es ein ganz normaler Golf Club in Schottland, 9 Loch und nicht all zu teuer. Für £ 14 kann man eine Runde spielen und für £ 30 kann man einen ganzen Tag lang spielen. Weitere Einzelheiten könnt ihr hier entnehmen: Killin Golf Club. Wir waren an einem richtig schönen Tag dort spielen. Erst mal rein ins Clubhaus und fragen ob es möglich ist. Vor uns standen noch zwei älter Damen und dann waren wir schon dran. Eine Frage, eine Antwort und wir sollten in 15 min am Abschlag sein. Alles ganz ohne Probleme. Vorher noch schnell ein wenig warm machen auf der Drivingrange ähm in der Abschlagbox ein paar Probeschwünge machen. Abschlagbox Und schon mussten/durften wir loslegen.

P1010355_klein.jpg
P1010355_klein.jpg, Jan. 2017

Zum Glück mussten wir nicht von weiß spielen, gleich nach dem Abschlag geht es rund 10m nach unten und dort fließt ein Bach entlang der alle fehle geleitetet Bälle aufnimmt und nicht mehr her gibt. Erster Abschlag Von gelb aus waren es immer noch 264 Yard. Also noch weit genug für uns. Es spielte sich recht gut für uns und der Ball blieb auch auf der Bahn.

erster_abschlag_klein.jpg
erster_abschlag_klein.jpg, Jan. 2017

Zumindest bis wir an der Bahn 3 waren, dort versemmelte ich den Abschlag in die Brombeeren wo ich den Ball dann auch ohne zu suchen liegen ließ. Soll sich doch jemand anderes mit Beeren anlegen, dafür hatte ich meine Kampfausrüstung nicht mit. An der Bahn 4 ließen wir einen schnellen Einzelspieler durchspielen. Der Abschlag verhieß ja schon nichts gutes, wie eine Wand (gefühlte 50 m hoch, sollten ca. 15m gewesen sein) ging die Wiese hier nach oben kaum das der Ball 20 m unterwegs war. Davon habe ich leider kein Bild. Also blinder Abschlag auf einen Stab der oben steht. Gut, schön drüber gekommen. Was sehen dann meine müden Augen? Drüben geht es wieder runter in ein Tal und dort liegt auch mein Ball. Nach dem Tal geht es wieder blind über eine Kuppe die in ein Plateau übergeht. Lustig wenn man das das erste mal spielt. Sieht man ja alles nicht wenn man nur die Course Plan in den Händen hält.

bahn_5_klein.jpg
bahn_5_klein.jpg, Jan. 2017

Bahn 5 Die Bahn 5 ist auch ganz witzig, geht doch quer vor dem Ziel ein Trockensteinmauer entlang und verbaut die Sicht auf das Grün dahinter. Mit ganzen 97 Yards auch nicht wirklich das längste Loch. Trotz allem habe ich es geschafft vor der Mauer zu bleiben, keine Ahnung wieso. Das aber auch wieder so geschickt das der Ball am Fuße der Mauer liegen blieb, da war nichts mehr mit drüber spielen. Was man erst sieht wenn man an der Mauer steht, ist der Bunker genau dahinter, richtig fies und auch wieder gut – könnte meine Erfindung sein.

bahn_9_klein.jpg
bahn_9_klein.jpg, Jan. 2017

Die nächsten beiden Bahnen waren dann nicht so schlimm auch wenn unser Score was anderes sagt ;). Die Bahn 8 war dann eine, die dafür verantwortlich sein kann das Bälle auf der Straße landen, die Fahne und der ganze Aufbau weist in Richtung Straße. Wer hier ein wenig weiter schlägt und auch genug Schwung im Schlag hat die Baumreihe zu durchspielen, landet auf der Straße. Bahn 9 Die Bahn 9 läuft dann parallel zur Straße und dort sind auch die Stellen wo wir 2 Bälle auf der Straße gefunden haben. Dazu fällt das ganze Gelände wieder Richtung Clubhaus wo davor das 9. Green ist. 9. Green Also uns hat der Platz gefallen, sei es von der Gestaltung der Bahnen, der Preis oder ganz einfach auch das Unkomplizierte was das Spielen hier betrifft. Nett, Freundlich und Hilfsbereit.

Nur so als Hinweis, meine Frau hat besser gespielt. Wenn auch nur einen Schlag und das obwohl sie es nicht mag zu zählen….