Dienstag, Januar 23 2018

Golfmarktbericht 2016 - 1,8 Millionen Deutsche greifen zum Golfschläger

Im Golf Gewürz Forum wird mal wieder heiß diskutiert und dabei kamm auch der DGV Golfmarktbericht ins Spiel. In der Diskussion brachte firefox ein paar Details ins Gespräch, die mich Neugierig gemacht haben. Deswegen habe ich den Beitrag einfach mal hier rein kopiert...

Man kann den Beitrag so oder auch so lesen, je nach dem wem man mehr Glauben schenken will. Aber man sollte ihn gelesen haben und auch die Golfmarktstudie des DGV.

Weiterlesen...

Dienstag, März 22 2016

Billiggolfer und Golfschnorrer

So langsam nimmt die Siskussion im Spicy Golf Forum zum Thema "Meanwhile in Wiesbaden" groteske Formen an. Letztendlich ist das schon eine ganze Weile mehr keine Disskussion, auch wenn sich TCMuc redlich Mühe gibt aber auser Gegenargumenten nichts weiter von der gegenseite kommt.

Für mis sieht das so aus, als ob sich da 1,5 Gegener um die Meinungshoheit kloppen - wie Golf in Deuschland funktionieren muss.

Was bei der ganzen Sache immer übersehen wird, da streiten Clubmitglieder vs. "Führungskräfte" und sprechen Menschen ab Golf zu spielen bzw. ab wieviel Runden das erst Golf ist und wer Weniger als x Runden dreht, soll lieber gleich aufhören. Vor allme von einigen Clubmitgliedern wird aber auch jedes Vorurteil gegenüber Golf bestätigt und zum Teil noch überboten.

Leider wird in der ganzen Diskussion vergessen oder nicht weiter bedacht, das es in Deutschland sehr wohl eine Markt für freies Golf geben würde, wenn man ihn den schaffen würde. Einige Anbieter wie Golfrange usw. zeigen ja sehr wohl das es geht. Leider wird beim austausch der Meinungen im Forum nur "die eine wirkliche Wahre Golfform" in Deutschland, hoch gehalten.

Wenn die so weiter machen wird Golf irgendwann bedeutungslos werden (ach ne, ist es ja schon) oder aber es wird explodieren, wenn sich endlich die ganzen Fesseln, die Golf in Deutschland anhaften, abgeschüttelt sind. Ich hoffe natürlich auf letzteres.

Es ist schon ziemlich Armselig, Menschen das Golfspielen verbieten zu wollen, nur weil sie es sich nicht öffter als  4-5 mal Zeitmäßig schaffen, oder sich die Greenfee Runden mühsam zusammen sparen müssen, Sich eine Clubmitgleidschaft einfach nicht leisten können und und und