Montag, März 20 2017

Wir brauchen Deine Unterstützung!

Ich als Matchplay Fan möchte mit diesem Beitrag noch einmal Werbung für eine kleine Turnierserie machen, die nicht von irgend einem Medienunternehmen oder Konzern kommt, sonder ein reines Fan Projekt ist.

http://matchplay-cup.de/wp-content/uploads/2016/10/Matchplay-Cup-Logo.jpg

Weiterlesen...

Montag, Februar 6 2017

Matchplay Cup 2017 - Start in die 3. Saison

Auch dieses Jahr soll es wieder einen Matchplay Cup geben und das schon in die 3. Saison. Was Matchplay ist, muss ich euch ja nicht erst erzählen.

Dieser Matchplay Cup ist eine Deutschland Weite Sache und nicht Regional beschränkt. Wenn ihr genaueres Wissen und vor allem, wenn ihr mitmachen wollt, dann empfehle ich euch die Webseite des Matchplay Cup und die Unterseiten. Dort wird euch alles weitere erklärt.

Hier ein kleiner Auszug...

Spannend
Gespielt wird vom 01. April bis 06. August 2017 in einem Ligamodus mit festen Spieltagen innerhalb eines Zeitraums von 6 Wochen, wobei jede Liga 4 Golfer umfasst.
Das Besondere ist, dass die Matches entweder über 9-Loch oder 18-Loch absolviert werden können. Hierzu einigen sich die Spieler untereinander.
Die Gruppensieger qualifizieren sich für das Saisonfinale und zocken um den ganz großen Pott.

 

Alles weitere und Infos bekommt ihr auf dieser Unterseite des Matchplay Cup. Dazu gibt es noch ein FAQ usw.

 

Wer noch den Bericht des Saisonfinales 2016 lesen möchte, folgt einfach diesem link. Danke, das es auch solche privaten Initiativen von Menschen gibt und die Golf lieben.

Montag, Februar 1 2016

Ein Pladoyer für Zählspiel und Matchplay

Auf Facebook hat neulich wieder jemand gefragt, welche Golf-Spielvariante die "bessere" ist bzw., welche man bevorzugt.

Als Crossgolfer kennt man ja so wie so nur Zählspiel aber da ich auch normal Golf spiele, kann ich auch behaupten - Stableford verfälscht das Golfspiel und hat mit dem eigentlichen "Spiel den Platz wie du ihn vorfindest" nichts zu tun.

Ähnlich hat auch Carsten Moritz auf seiner Homepage http://www.golfyourlife.net argumentiert. Seinen ganzen Beitrag könnt ihr hier lesen.

Mittwoch, Januar 20 2016

ist Golf langweilig oder nicht?

Im Zuge der Teilnahme von Golf bei den nächsten Olympischen Spielen, habe ich mir im Vorfeld noch einmal Gedanken gemacht - ist 4 Tage Zählspiel wirklich die richtige Antwort um den Menschen Weltweit zu zeigen, das es Golf verdient hat, wieder Olympische Sportart zu sein.

Diese und andere Fragen haben ich schon einmal im Januar 2014 in meinem Hook&Slice Golf Podcast gestellt und dort auch Antworten bekommen die von eiem Pro und Amateur ganz Unterschiedlich beantwortet wurden.

Letztes Jahr wurde in St. Leon-Rot der Solheimcup im Damengolf ausgetragen und man schaffte es dabei für den Randsport einer Randsportart (ja leider ist Damengolf für sehr viele immer noch kein richtiges Golf), ca. 65.000 Gäste und Besucher vor Ort zu haben, die alle Voll des Lobes sind und auch da Format Matchplay und die damit einhergehnde Spannung genossen haben.

Auch das Golfportal Spieltgolf.de hat sich seinerzeit über das Thema ausgelassen und tief in die Materie geschaut. Lesen lohnt sich wirklich immer dort drüben.

Warum Golf bei Olympia scheitern wird
Gedanken zu Golf bei Olympia

Aus diesem Grund, habe ich bei Golfpost.de im Community Bereich eine Umfrage erstellt, welchen Modus (da habe ich es nur auf 2 herunter gebrochen) den gern sehen wollen würden. Ich hoffe natürlich auf eine breiten Beteiligungsbasis und euer Mitwirken an dieser Abstimmumg.

Man lebt ja immer in seiner eigenen Wahrnehmungsblase und ich hoffe mir durch die Abstimmung auch noch ein wenig input zu bekommen.