Driver vs Driver von Wilson Golf Week 2

Eine weitere Episode des Wilson Driver vs. Driver ist draußen und kann von euch angesehen werden.

Wieder einmal sind neue Ideen dabei und da ich keine Ahung von der Führung eines Golfschläger Konzerns bin und auch von Schläger Design keine Ahnung habe - war mein Favorit bzw interessanter Ansatz mit dem Hammerhead Design am Ende nicht mit dabei. Ähnlich ging es mir auch in der Folge 1 mit einer mir sympathischen Idee.

Ich habe keine Ahnung, was Wilson eigentlich genau sucht, vermute aber das es leicht zu bauen sein muss, nicht zu futuristische aussehen darf (Kostet ja verstärkt Marketing Geld) und muss billig zu produzieren sein. Die bisher ausgesuchten Ideen wie Gewicht slider oder Stifte im Körper, sind alle schon irgendwie von anderen am Markt eingeführt und Wilson wäre da nur noch eine Marke unter vielen. Das man damit aber meiner Meinung nach, keinen großen Wurf landen bzw etwas mit alleinstellungsmerkmalen Präsentiert, macht diese Show eigentlich auch wieder Unnütz. Was mich aber nicht hindert, sie weiter zu schauen. Vielleicht kommt ja doch noch ein "ah ha" Effekt. Aber, "was weiß ich denn schon von Schlägern...."

 

Kommentar eintragen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Folgende haben zum gleichen Thema veröffentlicht

Trackback-URL : http://www.golfnachrichten-blog.de/index.php?trackback/461

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren