Das Jahr ist vorbei und so viel kam von mir dieses Jahr auch nicht in Sachen Golf.

Ich habe es auch nicht all zu oft auf den Platz geschafft, warum auch immer. Die Lust ist immer noch da und auch das Interesse weiter zu machen. Da ist ja zum einen auch mein www.Golf-Podcast.de Projekt, auch wenn das nach dem Sommer gerade ein wenig vor sich hin dümpelt. Das hat leider auch persönliche Gründe. Erst kam der Sommer und die Ferien, da ist es allgemein schwierig Gesprächspartner zu finden, die bereit sind über eine Freiluftsportart zu sprechen, wenn man ggf selber draußen spielen will und es ja lange genug hell bleibt. Nach den Ferien musste sich die Situation zu hause wieder einspielen und da gab es auch genug Jubel, Trubel, Heiterkeit. Warum es dann bis Anfang Oktober draußen weiterhin über 30° braucht, weiß auch keiner so genau. Und Temperaturen in der drehe, mag ich einfach nicht und da tut sich bei mir auch wenig.

Im Oktober wollte ich dann wieder los legen, die Temperaturen waren ja auch wieder erträglich. Aber die Kinder machen leider nicht mehr das, was sie vor dem Urlaub gemacht haben. Denn damals war da immer ab 21 Uhr Schicht im Schacht und ich konnte Podcast aufzeichnen. Jetzt halten die beiden Racker leider bis nach 21.30 Uhr aus und dann noch jemanden zu animieren, 2 h Podcast aufzunehmen, möchte ich keinem zumuten.

Auf alle Fälle wird da weiter dran gearbeitet und ich muss mir für die Kinder eben nur eine Betreuung besorgen, anders bekomme ich das so nicht mehr hin.

Kommentar eintragen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Folgende haben zum gleichen Thema veröffentlicht

Trackback-URL : http://www.golfnachrichten-blog.de/index.php?trackback/463

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren